Event: Die Welt ist verkehrt, nicht wir!

Am 20.01.2017 um 20:30 Uhr
Im Kleinkulturraum, Brauiturm, Hochdorf

Die Welt ist verkehrt, nicht wir!

Sie waren Weltreisende, Südsee-Reporter und Abenteurer – die Biographie des Paares Katharina von Arx und Freddy Drilhon

Die Welt ist verkehrt, nicht wir

Eine junge Frau reist ohne Geld um die Welt – 1953 eine Sensation. Als Katharina von Arx von ihrer Reise zurückkehrt, stürzt sie sich in neue Abenteuer: Sie reist als Reporterin in die Südsee, porträtiert Eingeborene, die noch nie eine Weiße gesehen haben, und lernt ihren späteren Mann, den Fotografen Freddy Drilhon kennen – ein Rebell aus gutem Hause, der lange bei einem Stamm früherer Kannibalen lebte. 1958 kehren die beiden in die Schweiz zurück und kaufen zusammen eine Ruine. Katharina macht sich die Pflege der Anlage zur Lebensaufgabe, Freddy hält die Sesshaftigkeit nicht aus und bricht auf. Die Biografie des Paars ist ein erstaunlicher Fund – und die Geschichte einer leidenschaftlichen Liebe.

Wilfried Meichtry

Wilfried Meichtry


Wilfried Meichtry, geboren 1965 in Leuk-Susten im Wallis, ist promovierter Historiker und Germanist. Nach dem Studium arbeitete er als Gymnasiallehrer, seit 2002 ist er selbständiger Publizist. Meichtry konzipiert Ausstellungen und schreibt Drehbücher. Er lebt und arbeitet in Burgdorf.

Fernweh und Abenteuer
Lesung mit Dok-Film

Plätze Reservieren


Reservation und Vorverkauf
Papeterie von Matt
Hauptstrasse 28
6280 Hochdorf
Tel. 041 910 10 68, Fax 041 910 34 68
pap.vonmatt@bluewin.ch
www.kulturidebraui.ch